einen Rappel kriegen



Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • einen Tobsuchtsanfall kriegen — abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausflippen (umgangssprachlich); ausrasten ( …   Universal-Lexikon

  • Rappel — Rạp|pel 〈m. 5; umg.〉 1. Anfall von Verrücktheit, Wutanfall 2. verrückte Laune 3. Klaps, Fimmel ● du hast wohl einen Rappel?; er hat wieder einmal seinen Rappel; dabei kann man ja einen Rappel kriegen [→ rappeln; vielleicht beeinflusst von… …   Universal-Lexikon

  • Rappel — Rạp·pel der; s; nur Sg, gespr; ein (nervöser) Zustand, in dem jemand für kurze Zeit unvernünftige Dinge tut <einen Rappel kriegen, haben> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • durchdrehen — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausflippen (umgangssprachlich); ausrasten ( …   Universal-Lexikon

  • ausklinken — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausflippen (umgangssprachlich); ausrasten ( …   Universal-Lexikon

  • austicken — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausflippen (umgangssprachlich); ausrasten ( …   Universal-Lexikon

  • ausflippen — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausrasten ( …   Universal-Lexikon

  • ausrasten — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausflippen ( …   Universal-Lexikon

  • die Nerven verlieren — einen Tobsuchtsanfall kriegen (umgangssprachlich); abgehen (umgangssprachlich); durchdrehen (umgangssprachlich); austicken (umgangssprachlich); ausklinken (umgangssprachlich); ausflippen ( …   Universal-Lexikon

  • abgehen — an Fahrt gewinnen (umgangssprachlich); beschleunigen; in Fahrt kommen (umgangssprachlich); Fahrt aufnehmen (umgangssprachlich); schneller werden; zunehmen; einen Zahn zulegen (umgangssprachlich); eine Schippe zulegen ( …   Universal-Lexikon